Kontakt aufnehmen Für Account bewerben Login
Teilen
Tipps für Musiker

Pre-Save bei Spotify & Apple Music

Mai 16, 2019

Bei Downloadshops oder physischen Produkten ist es bereits Standard, dass man das Release zur Vorbestellung bereitstellt nur schon aus dem Grund, dass man so wichtige Verkäufe für die erste wichtige erste Chartwoche sammeln kann. Doch wie soll dies bei den Streamingdiensten gehen, wo man die Musik ja bekanntlich nicht besitzt und somit eigentlich auch nicht vorbestellen kann? Dies funktioniert über sogenannte Pre-Saves, welche bei Spotify und Apple Music möglich sind. In diesem Blog erklären wir dir, wie diese funktionieren und welche Vorteile sie bringen.

Pre-Save bei Spotify einrichten

Kurz erklärt: Mit Pre-Save gibt man seinen Hörern die Möglichkeit, ein kommendes Release bereits vor dem Erscheinen zu speichern, so dass dieses dann am Releasetag direkt in der Bibliothek des Fans auftaucht. Anstatt also erst am Releasetag die Fans dazu zu bewegen die neue Veröffentlichung zu hören und in die Bibliothek zu speichern, hat man dank Pre-Save einen längeren Vorlauf.

Wie bei Vorverkäufen über iTunes, Amazon etc. empfehlen wir auch bei Spotify Pre-Saves genügend Vorlauf einzurechnen. Es bringt nichts eine Pre-Save Kampagne zwei Tage bevor der Song erscheint einzurichten. Die Kampagne darf also gerne zwei oder sogar mehr Wochen laufen damit du auch wirklich eine große Anzahl Pre-Saves sammeln kannst.

Um eine Spotify Pre-Save Kampagne über iGroove einzurichten, brauchst du nichts mehr als ein kommendes Release, welches bereits an Spotify ausgeliefert wurde. Pre-Save ist sowohl für Singles, EP’s wie auch Alben möglich.

Wähle am besten gleich beim Erfassen des Releases den kostenlosen Service «Spotify Pre-Order» und sobald die URI vorhanden ist, füllen wir diese in deine Link Site ein, welche du dann teilen kannst. Bitte beachte, dass es bis zu zwei Tage dauern kann ab dem Moment, wo das Release an Spotify ausgeliefert wurde bis wir dir die URI einfügen können. Diese kurze Wartezeit also bitte berücksichtigen bei deiner Planung der Kampagne.

Promote deine Pre-Save Kampagne

Der Hauptgrund für eine Pre-Save Kampagne ist natürlich, dass man ein Release bereits promoten kann bevor es bei den Streamingdiensten erhältlich ist und zwar nicht nur als Vorankündigung, sondern mit eine klaren Call to Action. Sobald du also deinen Pre-Save-Link hast, teile diesen über deine Kanäle von Social Media bis Newsletter.

NEU bei iGroove? Bewirb dich für einen Account.
Jetzt bewerben

Was sind meine Vorteile bei einer Pre-Save Kampagne?

Wie in diesem Blogbeitrag beschrieben, achten die Algorithmen der Streamingdienste stark darauf, wie oft ein Song gespeichert wird. Kannst du also dank einer Pre-Save Kampagne bereits viele Saves vor dem Release generieren, entgeht das natürlich auch den Algorithmen nicht.

Viele Pre-Saves erhöhen die Chance, von Spotify bei den Algorithmus Playlists berücksichtigt zu werden. Mit etwas Glück hat es sogar einen Einfluss darauf, ob dein Release in eine der offiziellen Spotify-Playlists aufgenommen wird.

Wie beschrieben interessieren sich die Algorithmen nicht nur dafür, wie viele Streams du hast, sondern auch ob die Hörer aktiv wurden und deinen Song gespeichert oder einer ihrer Playlists hinzugefügt haben. Mit Pre-Save kannst du deine Fans bereits vor Release dazu bewegen deinen Song in ihrer Bibliothek abzulegen.

Nicht zuletzt hat man natürlich auch deutlich mehr Streams am ersten Tag, als wenn man den Song erst ab dem Erscheinungsdatum promoten kann, was ein Zeichen von Erfolg ist und den Streamingdiensten auch nicht entgeht.

Pre-Add bei Apple Music

Wie erwähnt gibt es diese Pre-Save Möglichkeit auch bei Apple Music, wo sie den Namen Pre-Add trägt.

Während Pre-Save bei Spotify nicht über die Spotify-App, sondern über Drittanbieter läuft, funktioniert Pre-Add in der App von Apple Music selbst. Unter dem Menüpunkt „Bald erhältlich“ kann man nach dem gewünschten Album suchen und bei diesem dann den „Hinzufügen“ Button klicken. Das kommende Release wird auch bereits im Künstlerprofil angezeigt. Sobald das Release erhältlich ist, wird es der Library des Users hinzugefügt.

Dies funktioniert gegenwärtig nur bei Releases mit mehr als einem Song, einem Vorbestelldatum sowie mindestens einer Instant Gratification.

Hast du noch Fragen zum Thema Spotify Pre-Save?

Dann melde dich bei uns unter support@igroovemusic.com.

NEU bei iGroove? Bewirb dich für einen Account.
Jetzt bewerben
Teilen