The best time to post your music video

0 Shares
Was du im Beitrag erfährst:
  • Welches die Vor- und Nachteile sind, wenn man das Video vor oder nach dem Release postet
  • An welchen Tagen und zu welcher Uhrzeit du das Video posten solltest
  • Wann die meisten User online sind und welche Analytics du prüfen solltest

Viele Künstler fragen sich, wann es taktisch am besten ist sein Musikvideo zu posten: Bereits vor dem Release des Songs, gleichzeitig oder vielleicht doch lieber erst nachdem der Song bereits erhältlich ist? Unter dem Strich haben alle Varianten ihre Vorteile – wir liefern dir die dazugehörigen Argumente, damit du entscheiden kannst, welche Variante am besten zu deiner Strategie passt.

Vor dem Release

Postet man den Clip schon vor dem Release kann man die Vorfreude anheizen. Dies führt jedoch nicht direkt zu mehr Streams, man kann jedoch die Pre Saves steigern.

Gleichzeitig mit dem Release

Erscheint das Video am selben Tag wie der Song, erhöht man die Chancen, dass viele Leute auf einen Schlag von deinem neuen Track erfahren. Allerdings verschießt man dann alles Pulver auf einen Schlag.

Nach dem Release

Folgt das Video erst einen oder mehrere Tage nach der Veröffentlichung, ist es ein guter Reminder für alle, die den Song bislang nicht gehört haben und man kann über Social Media und mit einem weiteren Newsletter für einen zweiten Push sorgen. Entscheide als Erstes also, ob du den Fokus eher auf die Vorfreude und die Pre Saves legst, oder du den Song einige Tage nach Release nochmals pushen möchtest.

Wann ist die beste Zeit für die Veröffentlichung des Videos?

Wie gesagt gibt es kein Falsch und Richtig, viele Fachleute tendieren aber dazu, das Video nach dem Song zu releasen. Womöglich geht es aber viel weniger darum, was du gerne hättest, sondern viel eher um das Verhalten der User. Eine Analyse hat ergeben, dass die meisten Videos am Wochenende konsumiert werden. Unter der Woche ist der Konsum in den Abendstunden am höchsten (die stärksten Tage sind Do. und Fr.).

Bedenke dabei, dass YouTube jeweils einige Stunden benötigt, bis das Video richtig indexiert ist, es also in der Suche korrekt erscheint. Wenn du das Video also unter der Woche releasen möchtest, solltest du es zwischen 12-16 Uhr posten, am Wochenende möglichst früh z.B. zwischen 9-11 Uhr. Checke außerdem unbedingt die Analytics in deinem YouTube-Account, um herauszufinden wann dein Publikum am meisten auf YouTube aktiv ist (nicht nur dann, wenn sie deine Videos anschauen).

Wenn die Analyse zeigt, dass deine Fans am Sonntag am aktivsten sind, poste dein Video bereits am Samstag, vor allem dann, wenn dieser der zweitstärkste Tag ist. Auswertungen zeigen, dass ein Video in den ersten beiden Tagen die meisten Views generiert und somit kannst du gleich die beiden aktivsten Tage nutzen. Es lohnt sich auch ein wenig zu experimentieren, welche Zeiten am besten funktionieren.

Empfehlenswert ist es auch eine Premiere für das Video einzurichten und diese zu promoten. Dies gibt dir auch die Möglichkeit vor oder nach der Premiere direkt mit deinen Fans zu quatschen. Somit kannst du vor dem Release den kommenden Track sowie die Pre Saves pushen. Am Veröffentlichungstag das Release selbst wie auch bereits die kommende Premiere und schließlich kurz nach dem Singlerelease auch noch das Video.

0 Shares