Neu bei iGroove? Checke jetzt unser aussergewöhnliches Backend System. Demo Account

Kontakt aufnehmen Für Account bewerben Login
Know-how für Musiker

Wie viele Streams brauche ich, um davon leben zu können?

Februar 8, 2021

Wie viele Streams brauche ich monatlich, um davon leben zu können? Wir haben dies basierend auf dem Mindestlohn für Deutschland, die Schweiz und Österreich berechnet.

iGroove hat es sich zum Ziel gesetzt, Künstlern dabei zu helfen, von ihrer Kunst leben zu können. Da Downloads und physische Verkäufe stetig zurückgehen und Konzerte leider immer noch Zukunftsmusik sind, haben wir errechnet wie viele Streams man monatlich benötigt, um davon leben zu können. Als Referenz nehmen wir, ganz bescheiden, die Mindestlöhne in Deutschland, der Schweiz und Österreich (Anmerkungen am Ende des Beitrags).

Zudem gehen wir davon aus, dass die meisten Streams im Heimatland generiert wurden. Die Berechnung basiert auf unserer Analyse der Auszahlungen von Spotify und Apple Music.

Basierend auf den Daten unser Künstler rechnen wir mit 90% der Streams von Spotify und 10% von Apple Music. Weiter gehen wir davon aus, dass der Künstler independent veröffentlicht und somit keinen großen Anteil der Einnahmen an ein Label abtreten muss.

Deutschland

Wir gehen von einem Mindestlohn von 1.647 € pro Monat aus. Zudem rechnen wir mit rund 2.900 € für eine Million Streams bei Spotify und 5.900 € für eine Million Streams bei Apple Music.

Somit benötigt man rund 475.000 Spotify-Streams und 52.700 Apple Music Streams, um den Mindestlohn zu erreichen. Aufs Jahr gerechnet sind dies bei beiden Plattformen also 6,3 Millionen Streams, die man für den Lebensunterhalt benötigt.  

Schweiz

In der Schweiz gehen wir von einem Mindestlohn von CHF 3.467 (3.220 €) aus. Die Auszahlung pro Million Streams ist 4.025 € (Spotify) bzw. 9.474 € (Apple Music).

Ein Schweizer Künstler müsste also 635.000 Streams bei Spotify und 70.500 bei Apple Music erreichen für den Mindestlohn. Pro Jahr sind dies 8,46 Millionen Streams und somit deutlich mehr als im viel größeren deutschen Markt. Berechnet man die Einwohnerzahl mit, muss ein Schweizer Künstler 13 Mal mehr Streams generieren als ein Artist in Deutschland.

Österreich

In Österreich rechnen wir mit einem Mindestlohn von 1.750 €. Die Auszahlung pro Million Streams entspricht 3.755 € (Spotify) respektive 8.148 € (Apple Music).

Den Mindestlohn erreicht ein Künstler in Österreich mit 375.000 Streams bei Spotify sowie 41.600 Streams bei Apple Music. Pro Jahr sind also 4,99 Millionen Streams nötig. Berücksichtigt man die Einwohnerzahl, sind dies etwas mehr als die Hälfte von dem, was ein Schweizer Künstler generieren muss und rund 7 Mal mehr als ein deutscher Artist.

Prognose deiner zukünftigen Einnahmen

Du möchtest mehr Planungssicherheit und wissen, wie viel du zukünftig verdienen wirst? Mit unserer künstlichen Intelligenz „Muse“ berechnen wir deine prognostizierten Streaming-Einnahmen der nächsten 6,12 und sogar 24 Monate.

Diese Zahlen helfen dir bei der Entscheidung, ob du von der Musik leben kannst. Natürlich sollte man nicht unbedingt auf den Mindestlohn abzielen, diesen benutzen wir hier einzig zu Vergleichszwecken.  

Mehr Informationen

Berechnungsgrundlage

In Deutschland beträgt der Mindestlohn 9.50 € pro Stunde. Bei einer Wochenarbeitszeit von 40h ergibt dies 1.647 € monatlich.

In der Schweiz kennen nur zwei Kantone einen Mindestlohn. Wir haben daher den Mindestlohn des Kantons Neuenburg (CHF 3.467) verwendet.

Auch Österreich kennt keinen Mindestlohn da jedoch ca. 99% der ArbeitnehmerInnen durch einen Kollektivvertrag erfasst sind, gilt de facto ein Mindestlohn von 10,09 € was bei 14 Monatsgehältern 1.750 € ergibt.

82 Shares
Copy link