Neu bei iGroove? Checke jetzt unser aussergewöhnliches Backend System. Demo Account

Kontakt aufnehmen Für Account bewerben Login
Praktische Tipps

Die beste Zeit für Social-Media-Posts

Februar 3, 2021

Eine neue Analyse zeigt, an welchen Tagen und zu welcher Zeit man bei Instagram, Facebook, Twitter und LinkedIn posten sollte. Lege dir eine Strategie zurecht und erreiche mehr User mit deinen Posts!

Viele Faktoren entscheiden, ob du mit deinen Social-Media-Aktivitäten viele Reaktionen generierst. Einer davon ist das Timing. Die Experten von Blog2Social haben über 60.000 Channels analysiert und herausgefunden, an welchen Tagen und zu welcher Zeit man am meisten User erreicht. Da ein Post immer nur einem Bruchteil deiner Follower angezeigt wird, lohnt es sich dann zu posten, wenn viele User online sind und man entsprechend mehr Likes, Kommentare und Shares erhält.

Instagram

Tage: Die besten Tage sind Montag, Donnerstag und vor allem Mittwoch. Am wenigsten eignet sich das Wochenende, insbesondere der Sonntag.

Uhrzeit: Zwischen 11:00 und 13:00 Uhr sowie von 19:00 – 21:00 Uhr.

Häufigkeit: Ein bis zwei Posts pro Tag

Anmerkung: Dies bezieht sich nicht auf Stories oder Reels. Stories sollte man täglich posten.

Facebook

Tage: Alle Tage außer Montag und Mittwoch. 

Uhrzeit: Zwischen 13:00 und 16:00 Uhr sowie von 18:00 – 22:00 Uhr. Die meisten Interaktionen gibt es zwischen 15:00 – 16:00 Uhr

Häufigkeit: Täglich zwei Posts

Anmerkung: Am Wochenende ist die beste Zeit zwischen 13:00 – 16:00 Uhr.

Twitter

Tage: Montag bis Freitag 

Uhrzeit: Von 08:00 – 10:00 Uhr, zwischen 11:00 und 13:00 Uhr sowie von 17:00 bis 18:00 Uhr. Die meisten Interaktionen gibt es zwischen 12:00 und 13:00 Uhr.

Häufigkeit: Drei Tweets pro Tag

Anmerkung: Am besten ist es zu den Arbeitszeiten zu posten, daher sind Wochenenden weniger geeignet.  Die „Lebenszeit“ eines Tweets ist nur rund 20 Minuten bevor er in der Timeline deiner Kontakte untergeht.

LinkedIn

Tage: Dienstag bis Donnerstag 

Uhrzeit: Von 08:00 – 10:00 Uhr sowie zwischen 17:00 und 18:00 Uhr.

Häufigkeit: Ein Post pro Tag

Anmerkung: Außerhalb der Bürozeiten und an Wochenenden wird LinkedIn deutlich weniger genutzt. 

Wieso LinkedIn?

LinkedIn bezeichnet sich als „berufliche Community“. Bist du selbständiger Künstler oder ein Musikmanager, ist die Musik dein Business. Bei LinkedIn gewinnst du nicht unbedingt neue Fans, dafür eignet es sich perfekt zum Netzwerken.

  • Finde Leute für dein Team oder andere Musiker für Kollaborationen.
  • Netzwerke in Industrie-Gruppen und tausche dich aus.
  • Zeig dich von deiner professionellen Business-Seite und weise auf deine bisherigen musikalischen Erfolge hin.
  • Nutze LinkedIn zur Promotion: 61% der User sind zwischen 24-35 Jahren alt. Mit Ads kann man die passende Zielgruppe erreichen, die sich zudem von anderen Plattformen unterscheidet.

Um langfristig mehr User zu erreichen, solltest du regelmäßig die Analytics Tools der Social-Media-Apps zu Hilfe ziehen. Mit diesen kannst du eruieren, wann deine Follower am häufigsten online sind und entsprechend die Strategie für deine Posts festlegen.

0 Shares
Copy link