Persönliche Beratung?

Gerne helfen wir dir bei der Promo Planung. Erstelle jetzt deinen Account bei iGroove und vereinbare dein persönliches Beratungsgespräch mit unseren Promo Experten. Vereinbare ein Beratungsgespräch mit unseren Promo Experten.

Jetzt Termin planen

Du bist neu bei iGroove?

Bewirb dich jetzt für einen Account

Persönliche Beratung?

Gerne helfen wir dir bei der Promo Planung. Erstelle jetzt deinen Account bei iGroove und vereinbare dein persönliches Beratungsgespräch mit unseren Promo Experten. Vereinbare ein Beratungsgespräch mit unseren Promo Experten.

Jetzt Termin planen

Du bist neu bei iGroove?

Bewirb dich jetzt für einen Account

YouTube Monetarisierung

Seit 2014 ist iGroove offizieller Partner von YouTube und hat Zugriff auf das YouTube Content-ID System. Somit erhalten iGroove-Kunden die Möglichkeit durch YouTube Monetarisierung Geld zu verdienen.

Wenn du diesen Service buchst, wird täglich der gesamte Inhalt von YouTube nach deiner Musik durchsucht. Bei Übereinstimmungen werden diese Videos automatisch mit Werbung versehen (Monetarisierung) oder gesperrt (Blockierung).

Warum du deine Musik nicht selbständig auf YouTube monetarisieren solltest

Mit deinem Standard YouTube-Account kannst du zwar deine Videos auch selbständig monetarisieren, jedoch gilt dies nur für jene Videos, welche du selbst hochgeladen hast. Wir als Certified YouTube Partner sind jedoch auch in der Lage, Videos zu monetarisieren, welche von anderen YouTube-Usern hochgeladen wurden und deine Musik beinhalten. Alternativ dazu besteht auch die Möglichkeit den illegalen Upload deiner Musik durch andere Nutzer komplett zu unterbinden. Dies umfasst auch jene Tracks, von welchen du überhaupt kein Video auf YouTube veröffentlicht hast.

Wichtig zu wissen:

  • Die Monetarisierung oder Blockierung beziehen sich immer auf ein komplettes Release. Wenn du also z.B. die Monetarisierung für ein Album mit 10 Songs gebucht hast, werden alle 10 Tracks an YouTube gesendet. Wenn nun einer dieser Songs bei YouTube hochgeladen wird – ob von einem fremden YouTube-User oder dir selbst – wird er monetarisiert. Es bezieht sich also nicht nur auf die Songs, welche du selbst als Video über YouTube veröffentlichst.
  • YouTube unterscheidet nicht, ob du oder jemand anders deinen Song hochlädt. Das heisst die von dir hochgeladenen Videos werden ebenfalls monetarisiert, wenn du die Monetarisierung gebucht hast.
  • Hast du die Blockierung gebucht, bist auch du selbst nicht befugt den Content hochzuladen. Um dies zu verhindern, gib uns sofort nach der Buchung deinen YouTube-Kanal bekannt, damit wir diesen auf die White List setzen können und du deinen Content hochladen kannst.
  • Es ist nicht möglich für dasselbe Release sowohl die Monetarisierung wie die Blockierung zu buchen.
  • Hat ein Video zu wenig Views, wird keine Werbung vor das Video geschaltet. Darauf hat iGroove keinen Einfluss.
  • Von den ausbezahlten Werbeeinnahmen durch YouTube bekommst du wie immer 92 %.
  • Die Einnahmen aus der Monetarisierung findest du auf deiner iGroove-Gutschrift.

Deine Vorteile

  • Verdiene auch dann, wenn andere deine Musik hochladen
  • Monetarisiere dein ganzes Release plus deine Videoclips
  • Erhalte 92% der erzielten Werbeeinahmen
  • Verhindere, dass andere deine Musik auf YouTube laden

Preise

Preisangaben exkl. MWST

Alle Videos monetarisieren

EUR 7

Illegal hochgeladene Videos blockieren

EUR 7