Kontakt aufnehmen Für Account bewerben Login
Praktische Tipps

Spotify expandiert in über 80 weitere Länder

März 3, 2021

Spotify expandiert in mehr als 80 Länder mit über 1 Milliarde Einwohner und bietet Musik bald auch in HiFi-Qualität an.

Spotify ist bekanntlich die Nummer 1 unter den Streamingdiensten. Dabei vergisst man aber gerne, dass sie bis vor kurzem nur in 92 Ländern und somit in weniger als der Hälfte aller Staaten verfügbar waren. Nachdem sie kürzlich in Südkorea, den sechstgrößten Musikmarkt der Welt, gestartet sind, haben sie bei ihrem „Stream On“ Event angekündigt in über 80 weitere Märkte zu expandieren.

Weltweite Expansion

In den neuen Ländern leben über eine Milliarde Menschen von denen rund die Hälfte das Internet nutzen. Sobald Spotify in allen diesen Ländern lanciert wurde, wird der Streaminganbieter in fast 180 Ländern und somit in beinahe allen Staaten der Welt verfügbar sein. Man darf also von einem enormen Zuwachs an neuen Hörern ausgehen.

Damit überholen sie auch ihren Konkurrenten Apple Music, der kürzlich 52 neue Länder hinzufügte und jetzt in 167 Märkten verfügbar ist.

Die Expansion findet hauptsächlich in Afrika, Asien sowie in karibischen Staaten und Territorien statt. Die Liste aller Länder findest du hier.

Gemäß Spotify werden sie, anders als kürzlich in Südkorea, sowohl eine Free- wie auch eine Premium-Variante anbieten.

Bessere Soundqualität für Spotify-User

Später dieses Jahr sollen Spotify-Nutzer zudem die Möglichkeit erhalten die Musik in HiFi-Qualität zu hören.

Musik in CD-Qualität zu streamen ist keine wirkliche Revolution – Tidal, Deezer und auch Amazon bieten dies bereits an. Wie viel dieses Features, welches eines der meistgewünschten der Konsumenten war, zusätzlich kosten wird, wurde noch nicht kommuniziert. Da die Konkurrenz einen Aufpreis verlangt, ist davon auszugehen, dass auch Spotify einen zusätzlichen Betrag für das größere Hörvergnügen verrechnen wird. Wann genau Spotify-HiFi ausgerollt wird, ist noch nicht bekannt.

Im Rahmen des „Stream On“ Events gab Spotify zudem bekannt, dass Canvas nun für alle Künstler freigeschaltet ist. Zudem soll das bislang nur in den USA erhältliche Werbetool Marquee dieses Jahr auch in weitere Länder expandieren. Ein genauer Zeitpunkt wurde nicht kommuniziert, wir halten euch aber auf dem Laufenden.

0 Shares
Copy link