Kontakt aufnehmen Für Account bewerben Login
Praktische Tipps

Deals: Einnahmen splitten mit wenigen Klicks

November 16, 2021

Nach mehreren Monaten Arbeit und etlichen Nachtschichten unserer Entwickler freuen wir uns, dir die Deals-Funktion zu präsentieren. Ab sofort hast du die Möglichkeit, die Einnahmen deiner Releases mit deinen Partnern*innen zu teilen und dies alles direkt über die App einzurichten. Das Erstellen, Senden und Empfangen von Deals war noch nie so einfach und bequem!

Wie man Deals einrichtet

Du kannst die Beteiligung für jeden einzelnen Song festlegen und dies sowohl auf dem Desktop, wie auch direkt über die App. Sobald du die Beteiligung fertig erfasst hast, erhalten deine Partner*innen automatisch eine Benachrichtigung und haben ebenfalls Zugriff auf ihren persönlichen iGroove-Account sowie die iGroove-App. Das Onboarding läuft dank unserem neu eingeführten Magic Code so schnell wie nie zuvor. Nach wenigen Klicks hat man seinen Account und findet dort alle Informationen zu den Beteiligungen, kann die Trenddaten der entsprechenden Songs einsehen und sich seinen Anteil direkt von uns auszahlen lassen.

Die Vorteile

  • Kein Papierkram mehr: Die Deals werden einmalig erfasst und danach übernehmen wir den Rest.
  • Immer und überall: Egal ob in Ruhe am Desktop oder bequem von unterwegs über die App – du hast jederzeit Zugriff auf deine Deals oder kannst neue erfassen.
  • Transparenz: Alle Beteiligungen werden dir und deinen Partner*innen übersichtlich aufgelistet. Durch den Zugriff auf die Trenddaten der entsprechenden Songs, sehen deine Partner*innen zudem jederzeit, wie diese performen.
  • Automatisierte Auszahlung: Keine Rechnerei mehr, die Auszahlungen werden von iGroove monatlich auf die Konten aller Beteiligten gutgeschrieben. Jede*r Beteiligte kann sich unabhängig von jedem anderen zu einem selbst gewählten Zeitpunkt, ganz nach eigenem Ermessen, sein Guthaben selbstständig auszahlen.

Neben diesen Vorteilen legten wir auch viel Wert darauf, die steuerliche Situation von Beginn an korrekt aufzusetzen.

Verrechnungssteuer

Wir haben den Fokus nicht alleine auf die technische Umsetzung gelegt, sondern auch die rechtliche Situation berücksichtigt. Konkret bedeutet dies, dass du bei jedem Deal definieren kannst, ob dieser Verrechnungssteuer beinhaltet oder nicht. Somit ist jeder deiner Partner*innen von Beginn an korrekt erfasst und du kannst dir viel Papierkram ersparen.

Den wohl ausführlichsten Blog zum Thema Beteiligung, Verrechnungssteuer und Versteuerung findest du hier.

Kosten

Für diejenigen, welche die Deals einrichten, entstehen keine Kosten. Aufgrund des großen Aufwands der Auszahlung an die Partner*innen, verrechnen wir diesen eine kleine Auszahlungs-Pauschale. Konkret beträgt diese 8 Euro pro getätigte Auszahlung. Diese Pauschale fällt nur für Künstler*innen an, die nicht bereits iGroove-Kund*innen sind, also iGroove nur als Partner*in nutzen ohne eigene Releases über uns zu veröffentlichen.

Alle Beteiligten erhalten monatlich eine Gutschrift, sie sind jedoch völlig frei, wann und wie oft sie sich diese auszahlen lassen. Dies kann also auch nur z.B. alle drei Monate oder ein Mal pro Jahr sein. Dies ist ein klarer Vorteil gegenüber anderen Anbietern wie beispielsweise DistroKid, die eine fixe monatliche Gebühr von 10 USD pro Partner*in verrechnen.

Jetzt ausprobieren

Nutze jetzt den Demo Modus der iGroove App und entdecke, wie das Deals-Feature funktioniert. Bei Fragen steht dir unser Support Team wie gewohnt gerne zur Verfügung.

0 Shares
Copy link