Kontakt aufnehmen Für Account bewerben Login
Praktische Tipps

CokeSTUDIO Soundcheck 2022

Juni 13, 2022

Der grösste Schweizer Newcomer-Contest geht in die nächste Runde. Bis zum 14. Juli können sich Musiktalente aller Stilrichtungen bewerben. Dem Sieger oder der Siegerin winkt Startkapital sowie ein Jahr lang professionelle Beratung und Unterstützung durch die Managementagentur «Capitano Music» im Wert von 50’000 Franken.

Nachdem der Contest 18 Jahre lang unter dem Namen MyCoke Music Soundcheck Nachwuchskünstler*innen eine Plattform bot, heisst er neu CokeSTUDIO Soundcheck und wird damit Teil der globalen CokeSTUDIO Musik Plattform. Diese bringt Menschen im Zeichen der Musik zusammen und bietet Nachwuchstalenten die Möglichkeit, Partnerschaften einzugehen, Musik zu kreieren und einem neuen Publikum magische Momente zu bieten.

Die Jury

Neben «Sony Music»-Chefin Julie Born und Musikmanager Reto Lazzarotto nimmt erstmals Journalist Schimun Krausz Platz in der Jury, die entscheidet, welche zwölf Acts am 15. Juli eine Runde weiterkommen.

Das Coaching Team

Die Musiker*innen werden anschliessend per Zufallsprinzip in die Coaching Teams von Loco Escrito, Stefanie Heinzmann, Stress und Ilira eingeteilt. Diese begleiten die Halbfinalist*innen im Rahmen eines umfassenden Workshops, bei dem die Teilnehmenden ein professionelles Musikvideo drehen, ein Pressefoto shooten und wertvolle Tipps und Insights in den Bereichen Live-Performance und Self-Marketing erhalten.

Voting

Nachdem die Jury ihre Favorit*innen gekürt hat, übernimmt das Schweizer Publikum: Vom 7. bis zum 16. September kann dieses via Online-Voting für den Lieblingsact abstimmen und so aktiv mitentscheiden, welche vier Newcomer*innen ins Finale einziehen. Am 8. Oktober werden sie dann im Kraftwerk in Zürich live gegeneinander antreten.

Der Preis

Auf den oder die Gewinner*in des CokeSTUDIO Soundcheck wartet eine finanzielle Starthilfe im Wert von 50’000 Franken, die sich aus 20’000 Franken Bargeld sowie einem Jahr lang professioneller Beratung und projektiver Unterstützung durch «Capitano Music» zusammensetzt. Die renommierte Management- Agentur betreut unter anderem die dreifache Swiss Music Awards Gewinnerin Joya Marleen und Benjamin Amaru. Zudem kümmert sich Capitano im Musikverlag um Schweizer Musiker wie Stress, Baschi, Hecht, Pegasus, Dabu Fantastic und viele mehr. Im Zentrum stehen ein individuelles Coaching und Management, Medientermine sowie Studioaufnahmen.

Ablauf und Anmeldung

  • Noch bis zum 14. Juli können sich Musiker*innen aller Stilrichtungen hier bewerben.
  • Am 15. Juli entscheidet die Fachjury, welche 12 Künstler*innen in die Halbfinals kommen.
  • Vom 7. bis 16. September findet das Online Voting statt.
  • Die vier Acts, welche am meisten Votes erhielten, treten am 8. Oktober im Kraftwerk in Zürich gegeneinander an.

Alle weiteren Informationen findest du unter: cokestudiosoundcheck.ch

0 Shares
Copy link